Von Dezember 2000 bis März 2001 führte ich die künstlerische Gestaltung des Stadthallenbades Wels durch. 10 Scheiben mit Durchmesser von 120 bis 150 cm finden sich im Eingangsbereich, beim Erlebnisbecken, Kinder-becken und Lehrbecken.Sie stellen teils abstrakte Unterwasserlandschaften, die Sonne als zentrales warmes Element und teils realistische Motive im Kinderbecken und Lehrbeckenbereich dar.

Die Scheiben sind eingefasst in Edelstahl-Bullaugen Atrappen.

Drei Bilder im Saunabereich ergänzen das künstlerische Konzept.