"Energy"
Die Seele der Steine

Das Projekt „Die Seele der Steine“ betreibe ich seit 2005.

Steine unterliegen einer anderen Zeitrechnung als wir kurzlebige Menschen. Sie waren zum Teil auch einmal Lebewesen oder organische Substanzen und manifestieren somit Leben in einer für uns eher ungewohnten Weise. Auf jeden Fall sind sie vielfach Zeugen einer oft längst vergangenen Zeit oder für uns Menschen schwer vorstellbaren Zeitspanne.

Steine haben mich schon immer fasziniert. Ich bin zwar kein „professioneller Steinesammler“, aber wenn ich auf Reisen bin, nehme ich mir immer wieder den einen oder anderen schönen Stein als Andenken mit, vor allem auf Kreta gibt es viele Strände mit kleinen schönen bunten Steinen, was mich immer wieder zum Suchen und Sammeln anregt.

Jeder Stein ist unverwechselbar und für sich ein Kunstwerk und wenn man so will, kann ein kleiner bildlicher Ausschnitt davon ein abstraktes Bild darstellen.

Das brachte mich auf die Idee, die Steine (vorwiegend mit Makro Objektiv) zu fotografieren und das „Wesen“ oder markante äußere Erscheinungsformen bildlich darzustellen und mit malerischen Mitteln zu unterstreichen oder in einer gewissen Art und Weise zu interpretieren.

Ein Teil der zwei oder dreiteiligen Serien ist somit ein Foto, das auf Malerleinen gedruckt wurde und von mir auf Keilrahmen aufgezogen wurde. Den übrigen Teil der Serie bilden malerische Pendants mit Acryl, Kreide, Grafit, Sand, Spray, wobei teilweise auch das Foto mit Farben bearbeitet wurde. Auf diese Weise habe ich versucht, der „Seele der Steine“ ein kleines Stück näher zu kommen.


"Dino"




"Dino"




"Tricolore"





"Golden Eye "




"Von der Venus"

"Aus den Tiefen des Meeres"






"Der Schaumgeborene "




"Vulkanös"





"Sign"





"Stein in Rot"